26.09.2020
Dirk Hülsemann, Soest
Willkommen!
Überblick
Kaiser Münzen
Vom Kaiser zum Bischof
Erzbischof Münzen
Soester Gegenstempel
Städtische Silber-Münze
Städtische Kupfer-Münze
Städtisches Notgeld
Münzmeisterdarstellung
2019 Bad Windsheim
2019 Mai, Werl
2018 Hagen, Freilichtmuseum
2017 Juli Cadolzburg
2016 Okt. Xanten
2016 Juni Minden
2016 Juni Osnabrück
2016 Mai Moers
2015 Sept., Hinterweidenthal
2014 Juni, Minden
2014 Mai, Lübeck
2013 Sept., Moers
2013 Aug., Ronneburg
2013 Aug., Soest
2013 Juni, Minden
2012 Sept., Marksburg
2012 Juni, Minden
2011 Juni, Dorstadt
2011 Mai, Soest Kinderg.
2010 Aug., Solingen
2010 Juli, Meppen
2010 Juni, Duisburg
2010 Juni, Quakenbrück
2009 Aug., Soest
Prägetechnik
Veröffentlichungen
Ausstellungen
int. Reenactorpreis 2013
Vorträge
Münzenankauf / Tausch
Kontakt
Standort
Impressum
Datenschutz
Linkliste
Dirk Hülsemann, Soest
  Email
© Dirk Hülsemann
Dirk Hülsemann, Soest


Verl├Ąngertes Wochenende in Bad Windsheim.


Flyer mit Einladung zur Veranstaltung.


Der Weg zur mittelalterlichen Siedlung.


Arbeitsbeginn, es war kalt, der M├╝nzer hat sich eine Gugel geliehen.
(Gugel = M├╝tze mit Halskragen)
Als besonderen Service bot mir die K├╝che hei├če Steine, an denen konnte ich mir F├╝├če und H├Ąnde w├Ąrmen.
 


Konzentration...


  ...und schon gehts los.







gepr├Ągt habe ich N├╝rnberger Pfennige
(siehe hierzu: 2017 Cadolzburg,
dazu einfach auf das Bild klicken)
 

  und Trierer Schillinge.

















Tags├╝ber verpflegte ich mich an meinem neuen, runden Esstisch.
Einzig ein Lehrling fehlt noch in der M├╝nzerwerkstatt, um den Meister zu bedienen.
 

 






Und hier die Vorlage zum runden Tisch und dem Lehrling der im Schellengewand seinen meister bedient.
Aus einem Wardeinbuch des sp├Ąten 15. Jahrhunderts








und hier ein weiterer Beleg f├╝r einen runden Esstisch.
Die runde Tischdecke ist auch mittlerweile fertiggestellt.
 


Abends gingen dann alle Teilnehmer zur K├╝che.
In der Gesindestube sa├čen schon die ersten.
 

 
















An festlich gedeckten Tischreihen lie├čen wir es uns bei stimmungsvollem Licht gut gehen und den Tag revue passieren.

.  

 



Das schrieb der Soester Anzeiger ├╝ber die Veranstaltung.

. . . die Seite für handwerlichen Schmuck und Repliken finden sie wie gewohnt unter > www.dirkhuelsemann.de <. . .
Die besondere Münze
Soest prägte die erste städtische Kupfermünze in Westfalen 1559
Ein einseitiger Heller
Westfalens kleinste Münze
Mit 0,11g und einem Durchmesser von 6 bis 7 mm stellt diese zierliche Münze die kleinste westfälische Münz- einheit des Mittelalters dar.
Sie ist in der Zeit 1261 - 1274 unter Erzbischof Engelbert II in Soest geprägt.

CMS by KLEMANNdesign.biz